Was ist ein Vertragstarif

Was ist ein Vertragstarif?

Bei einem Vertragstarif (auch Laufzeittarif genannt) binden Sie sich in der Regel über einen Zeitraum von 6 bis maximal 24 Monaten fest an einen Mobilfunk-Anbieter. Zudem wird jeden Monat eine Grundgebühr fällig, die in manchen Tarifen aber als Freibetrag (Mindestumsatz) abtelefoniert werden kann. Die Kosten für Gespräche und SMS-Nachrichten sind im Vergleich zu Minutenpaketen meist höher. Als Ausgleich für die garantierten Einnahmen der Grundgebühr bieten viele Provider dem Kunden ein aktuelles Handy stark vergünstigt (subventioniert) an.
Weitere Optionen wie verschiedene Datentarife, mit denen über das Handy im Internet gesurft werden kann, oder spezielle Rabatte für Gespräche an Wochenenden lassen sich einfach zum bestehenden Vertrag hinzubuchen. Sie haben eine gesonderte Mindestlaufzeit. Der Service der Anbieter ist zudem in der Regel gut, die Hotlines günstig oder kostenlos zu erreichen.
Impressum

Alle Angaben ohne Gewähr